Was sagt der Arzt?

Individuelle Fragestunde
mit Frau Dr. Birgit Spiegler (Frauenärztin im Ruhestand)

Erläuterung und Übersetzung von medizinischen Befunden

Patienten sollten über ihre Krankheiten Bescheid wissen, um als mündige Partner ihrer Ärzte optimal behandelt zu werden.
Voraussetzung ist Transparenz und Verständnis der Diagnosen und Therapiemaßnahmen. Dies ist nur möglich, wenn die Gesundheitsinformationen verstanden werden.

jeden 2. Donnerstag ab 13 Uhr (erster Termin: 11.05.2017)
Juri-Gagarin-Ring 64    

Bitte mindestens 3 Tage vor dem Termin anmelden unter Tel. 2620735

_____________________________________

Informationsveranstaltung für interessierte Radfahrer

Montag, 08.05.2017 um 13:00 Uhr   
im Saal - Juri-Gagarin-Ring 56a

 Sie suchen eine Gemeinschaft, um gemeinsam bei Radausflügen zu entspannen und gleichzeitig etwas für die Gesundheit zu tun?
Dann besuchen Sie diese Veranstaltung. Hier treffen Sie Radfreunde, die wöchentlich unterwegs sind und noch Mitfahrer suchen.

_____________________________________

Kultur am Nachmittag

mit Ulf Annel

Donnerstag, 11.05.2017 um 14:00 Uhr

Im Laufe der Jahre sind einige humnoristische und satirische Texte entstanden. Unterhaltsam, poetisch, blödelnd, ein Annel-Sammelsurium!

Ulf Annel treibt es bunt!

im Saal - Juri-Gagarin-Ring 56a

Karten für Nichtmitglieder: 5,00 €, Mitglieder: 4,50 €
Anmeldung erforderlich bei Fr. Hofmann: 2620775

_____________________________________

PC-Kurse

Wir bereiten zur Zeit neue Kurse vor. Bitte lassen Sie sich auf der Interessentenliste mit Ihrem Wunschthema vormerken.

 Weitere Informationen und Anmeldung bei Frau Müller unter 0361-2620775.

____________________________________

SeniorenComputerClub 

Das Stammtisch-Treffen  eignet sich für Interessenten, die über solide PC-Kenntnisse  verfügen.  

24.04.16 – 14 Uhr

 Offene Gesprächsrunde. 

_____________________________________

Offene Sprechstunde

für PC- und Smartphone-Fragen mit Frau Haase 

15.05. und 29.05.2017 (Mo) jeweils um 13:45 Uhr  

Dauer: ca. 60 Minuten. Um Anmeldung bei Fr. Schwalbe – Tel.: 78929902 – wird gebeten.

_____________________________________

 Kunstgeschichte - Von Raffael bis Richter

In den Vorlesungen wird ein vielseitiger Einblick in die Welt der europäischen Kunstgeschichte anhand von Bildbeispielen bedeutender Künstler der Renaissance bis zur Gegenwart gegeben. Ziel ist es, allen Interessierten die komplexe Welt der Kunst näher zu bringen und Lust auf die Beschäftigung mit Künstlern, ihren Werken und geschichtlichen Erfahrungswerten zu machen.

immer Montag um 14:00 Uhr .
_____________________________________

Ausstellungen

bis April 2017


Malen - mehr als ein Hobby

im Saal - Juri-Gagarin-Ring 56a

Malen ist für die HobbymalerInnen der Gruppe "Farbenspiel" nicht nur schöner Zeitvertreib, sondern ebenso eine Möglichkeit, Talente, Fähigkeiten und Fertigkeiten innerhalb einer sozialen Gruppe weiter zu entwickeln und Erfahrungen auszutauschen. In den vergangenen zwei Jahren haben sich die Mitglieder der Gruppe auf neue Maltechniken, Materialien und Ausdrucksmöglichkeiten eingelassen und wurden selbst überrascht durch die eigene Kreativität. Herausgekommen ist eine bunte Vielfalt beeindruckender Werke, die den Betrachter mit ihrer Intensität in den Bann schlagen. Versäumen Sie die Gelegenheit nicht, sich von den ausgestellten Arbeiten verzaubern zu lassen.


Unserer Hände Arbeit

im Gang - Juri-Gagarin-Ring 64

Diese Ausstellung mit Fotos der Gruppe SENSOR führt die Betrachter auf eine kurzweilige Entdeckungsreise durch die Welt geschickter Hände. Diese lebendigen Motive verbreiten Freude und Erstaunen über Fertigkeiten ganz unterschiedlicher Art.
Viel Spaß beim Betrachten der Fotos!


Landschaftsimpressionen

im Gang - Juri-Gagarin-Ring 56a

Magische Malereien nicht nur aus der Heimat haben die beiden Hobbymaler B. Steglich und D. Oxenfarth hier zusammengetragen. Kunstfertigkeit, ein gutes Auge und die Fähigkeit, Erlebtes wiederzugeben, finden in den Bildern eine gelungene Widerspiegelung. Seien Sie gespannt auf neue Entdeckungen!

_____________________________________

Landesvorstand gewählt

Im Rahmen der Landesdelegiertenkonferenz wurden am 15. März 2017 nach angeregter Diskussion die Mitglieder des neuen Landesvorstands für 2 Jahre gewählt.


Viel Erfolg bei der anspruchsvollen Arbeit! 

_____________________________________

Wahl des Stadtvorstands

Am 05. Dezember 2016 fand im Saal – Juri-Gagarin-Ring 56a – die Delegiertenkonferenz des Stadtverbandes des Schutzbundes der Senioren und Vorruheständler Thüringen statt. Einstimmig wurden die vorgeschlagenen Kandidaten in den neuen Vorstand gewählt, der nun aus 11 Mitgliedern besteht. Aus dem Vorstand mit Dankesworten verabschiedet wurden: Dieter Dennstedt, Manfred Lassotta, Ruth Vogt und Marlis Rosenberger.  Der neue Vorstand:

Brigitte Straubing, Hans-Jürgen Sauer, Bärbel Springer, Dieter Schirmer, Karin Heling, Ursula Elßner, Danuta Schmidt, Dieter Eisentraut, Barbara Schumann, Erdmann Schleinitz, Monika Tippelhoffer.

_____________________________________

Unterstützung für Ältere gesucht!

Für den  Begleit- und Betreuungsdienst suchen wir ehrenamtliche Mitstreiter.
Es handelt sich dabei um die Begleitung bei Spaziergängen, bei Arztbesuchen oder die Hilfestellung bei Einkäufen. Auch kleine Hilfestellungen im Haushalt, die den Alltag erleichtern, sind ein Beitrag dazu, dass sich die älteren Menschen in ihrer gewohnten Umgebung wohl fühlen können. Dabei kommt es auf Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit an.
Sie werden durch uns regelmäßig weitergebildet.

Haben Sie Zeit und Lust, sich als freiwillige/r Helfer/in stundenweise um eine/n Mitbürger/in zu kümmern, der/die Unterstützung braucht?
Weitere Informationen erhalten Sie Di und Mi bei Fr. Schuster und Fr. Noatnick unter Tel.: 0361-55064160 oder 0361-2620735.

_____________________________________

Begegnungsstätten für ältere Bürger
Wir beraten, unterstützen und vermitteln in Fragen rund ums Alter. Mehr...

Das Kompetenzzentrum nimmt wieder Anmeldungen für neue PC-Kurse entgegen
Telefon 0361 2 62 07 75

Das Seniorenorchester „Gut Klang“ unter der Leitung von Herrn Münchow sucht noch neue Mitglieder.
Ansprechpartnerin ist Frau Sadlowski unter der Telefonnummer 0361 / 34 61 897.

Für den Helferinnenkreis und den Begleit- und Betreuungsdienst werden noch ehrenamtliche Mitstreiter gesucht. Haben Sie Zeit und Lust, sich als freiwillige/r Helfer/in stundenweise um eine/n Mitbürger/in zu kümmern, der/die Unterstützung braucht? Es handelt sich dabei um häusliche Betreuung sowie kleine Handreichungen für die Geduld und Empathie benötigt werden. Weitere Informationen erhalten Sie Di und Mi bei Fr. Franke und Fr. Noatnick unter Tel.: 0361-55064160.